Zum Wochenanfang

schönes Wetter
Gleich mal vorweg: Das Bild hat auch nicht einen Deut etwas mit diesem Beitrag zu tun, das ist einfach nur schön :) . Bevor jetzt die neue Woche anfängt, will ich einfach nur noch mal ein paar Themen erwähnen, die in den letzten Tagen irgendwie mehr oder weniger relevant waren. Fangen wir doch einfach mit dem Außenminister an, der sich jetzt auch zu den Vorwürfen äußert, er würde Geschäftspartner*innen seiner Bekannten irgendwie durch seine Auslandreisen Vorteile verschaffen und ähnliches. Ich erwähne das auch nur der Vollständigkeit halber, denn der Außenminister interessiert mich eigentlich überhaupt nicht. Und die FDP mag ich auch nicht, daher kann sie in den Umfragen ruhig auf SPD-Niveau fallen.
Dann gab es da noch diesen lustigen Streich eines georgischen Fernsehsenders, der einfach mal eine russische Invasion erfand. Das war natürlich nur ein Fake, aber die Fernsehzuschauer*innen nahmen das für voll und so entstand teilweise eine Massenpanik, Menschen verließen fluchtartig die Grenzdörfer und die Mobilfunknetze brachen zusammen. Der Sender entschuldigte sich später für dieses Missverständnis, was natürlich etwas zu spät kam, auch Russland dürfte über eine solche Sendung kaum erfreut gewesen sein. Ein fiktiver Bericht in Belgien über die Auflösung des Staates wurde damals ähnlich ernst genommen. Ich bin ja so oder so der Meinung, dass die Menschen den Medien so wenig wie möglich glauben sollen, nicht nur in solchen Fällen.
Es werden inzwischen auch immer mehr Informationen zu Civilization 5 bekannt. Nicht nur die totale Änderung der Kampfmechanik hin zu einem, an „Panzer General“ angelehntem Kampfsystem (nur noch eine Einheit pro Feld), die Welt wird jetzt auch aus Hexfeldern bestehen, Religion und Spionage sollen verschwinden und durch eine bessere Diplomatie ersetzt werden. Dazu kommen noch ein Haufen Gerüchte und Mutmaßungen. Ich sehe dem neuen Civ-Teil schon erwartungvoll entgegen, gerade auch wegen der vielen Änderungen. Auch, wenn mein Lieblingsteil der Serie immernoch (knapp) „Alpha Centauri“ ist und ich mir da ein Nachfolgespiel wünschen würde, freue ich mich doch sehr auf das nächste Civ. Zwar muss ich mich noch bis Herbst gedulden, aber dann kann ich wieder die Weltherrschaft an mich reißen :D .
Daneben kann ich euch noch ein total geniales Musikvideo empfehlen. Lohnt sich auf jeden Fall mal intensiv anzuschauen. Und wo wir gerade noch im Cyberspace sind, wenn ihr gerne schnelle Shooter zockt und euch wehmütig an „Quake 3″ zurück erinnert, dann solltet ihr vielleicht mal „Quake Live“ ausprobieren, was nichts weiter ist als „Quake 3″ im Browser, macht auf jeden Fall gut Spaß und kostet nichts. So, hoffentlich wird das Wetter im Laufe der Woche so schön, wie auf dem Eingangsbild angekündigt – huch, jetzt hat das Bild doch was mit diesem Post zu tun. Damit wäre ja erstmal alles gesagt und so kann die neue Woche beginnen, ich wünsche euch allen hiermit einen guten Start!


2 Antworten auf “Zum Wochenanfang”


  1. 1 GuckY 15. März 2010 um 6:12 Uhr

    Also die eigenen Interessen als allgemein relevant darzustellen, ist schon ein wenig arrogant.
    Ansonsten nett zu lesen.

  2. 2 Kleingärtner 15. März 2010 um 16:55 Uhr

    Hat denn Belgien inzwischen wieder eine Regierung? Irgendwie ist das ganze Thema untergegangen. Den „Streich“ der georgischen Medien fand ich ziemlich krass! Wahrscheinlich wollte die georgische Regierung das verhalten der Bevölkerung erproben und analysieren aber das sind nur Mutmaßungen, meinerseits. Das Musikvideo hat mir ausgesprochen gut gefallen.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.